• Deutsch (Deutschland)
ZB - Fernsprecher
Tischfernsprecher ZB 01 Drucken

altDer Fernsprecher ZB 01 ist als Telefon konzipiert, das von einer 24 V - Stromversorgung betrieben werden kann (Zentralbatteriebetrieb). Durch den Taster wird das Rufsignal ausgelöst. Der Fernsprechtischapparat ist für Fernsprechübertragungen über kurze Strecken geeignet. Er ist für stationären Betrieb (Festverbindung) vorgesehen.

 

 

 

 

 

 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (ZB 01 Tisch Produktbeschreibung.pdf)ZB 01 Tisch Produktbeschreibung.pdf[ ]de177 Kb29.06.2017 11:06
Diese Datei herunterladen (ZB 01 Bedienungsanleitung.pdf)ZB 01 Bedienungsanleitung.pdf[ ]de814 Kb29.06.2017 11:06
Diese Datei herunterladen (Folder ZB 01.pdf)Folder ZB 01.pdf[ ]en62 Kb18.08.2010 10:23
Diese Datei herunterladen (Telephone table instrument ZB 01.pdf)Telephone table instrument ZB 01.pdf[ ]en112 Kb23.07.2009 10:08
Technische Daten
 
Wandfernsprecher ZB 01 Drucken

altDer Fernsprecher ZB 01 ist als Telefon konzipiert, das von einer 24 V - Stromversorgung betrieben werden kann (Zentralbatteriebetrieb). Durch den Taster wird das Rufsignal ausgelöst. Der Fernsprechtischapparat ist für Fernsprechübertragungen über kurze Strecken geeignet. Er ist für stationären Betrieb (Festverbindung) vorgesehen.

 

 

 

 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (ZB 01 Wand Produktbeschreibung.pdf)ZB 01 Wand Produktbeschreibung.pdf[ ]de483 Kb29.06.2017 11:08
Diese Datei herunterladen (Bedienungsanleitung ZB 01 Wand.pdf)Bedienungsanleitung ZB 01 Wand.pdf[ ]de805 Kb29.06.2017 11:08
Diese Datei herunterladen (Folder Wall ZB 01.pdf)Folder Wall ZB 01.pdf[ ]en62 Kb18.08.2010 10:38
Diese Datei herunterladen (Datasheet ZB 01.pdf)Datasheet ZB 01.pdf[ ]en37 Kb18.08.2010 10:33
Technische Daten
 
Einbaufernsprecher ZB 02 Drucken

altDer Fernsprecher ZB 01 ist als Telefon konzipiert, das von einer 24 V - Stromversorgung betrieben werden kann (Zentralbatteriebetrieb). Durch den Taster wird das Rufsignal ausgelöst. Der Fernsprechtischapparat ist für Fernsprechübertragungen über kurze Strecken geeignet. Er ist für stationären Betrieb (Festverbindung) vorgesehen.

 

 

 

 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (ZB 02 Produktbeschreibung.pdf)ZB 02 Produktbeschreibung.pdf[ ]de351 Kb29.06.2017 11:10
Diese Datei herunterladen (ZB 02 Bedienungsanleitung.pdf)ZB 02 Bedienungsanleitung.pdf[ ]de230 Kb29.06.2017 11:09
Diese Datei herunterladen (Folder ZB 02.pdf)Folder ZB 02.pdf[ ]en54 Kb18.08.2010 10:47
Diese Datei herunterladen (Datasheet ZB 02.pdf)Datasheet ZB 02.pdf[ ]en41 Kb18.08.2010 10:44
Technische Daten
 
Fernsprecher mit Schallschutzkopfhörer ZB 03 Drucken

ZB_03Der Fernsprecher mit Schallschutzkopfhörer ist als Telefon konzipiert, das von einer 24 V - Stromversorgung betrieben werden kann Zentralbatteriebetrieb). Durch Drücken des Tasters wird das Rufsignal am Schaltgehäuse ausgelöst. Das Sprechen erfolgt über ein Kehlkopfmikrofon, sodaß keinerlei störende Umweltgeräusche übertragen werden. Bei aufgesetztem Kopfhörer wird der ankommende Ruf im Kopfhörer hörbar und zusätzlich am Gehäuse durch eine LED angezeigt. Bei abgesetztem Kopfhörer kann der Ruf durch zusätzlich installierte Geräte, wie Aussenwecker, Hupe oder Rundumleuchte, signalisiert werden. Der Fernsprecher mit Kopfhörer ist für Fernsprechübertragungen über kurze Strecken geeignet. Er ist für stationären Betrieb (Festverbindung) vorgesehen. Vorzugsweise wird der Fernsprechapparat in Räumen mit lauten Umgebungsgeräuschen eingesetzt.

 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (ZB 03 Produktbeschreibung.pdf)ZB 03 Produktbeschreibung.pdf[ ]de476 Kb29.06.2017 11:12
Diese Datei herunterladen (ZB 03 Bedienungsanleitung.pdf)ZB 03 Bedienungsanleitung.pdf[ ]de594 Kb29.06.2017 11:11
Diese Datei herunterladen (Datasheet ZB 03.pdf)Datasheet ZB 03.pdf[ ]en163 Kb18.08.2010 12:15
Diese Datei herunterladen (Folder ZB03.pdf)Folder ZB03.pdf[ ]en55 Kb18.08.2010 10:54
Technische Daten
 
Fernsprecher ZB 04 (Pulteinbausatz) Drucken

altDer Fernsprecher ZB 04 für Schaltpulteinbau ist als Telefon konzipiert, das von einer 24 V - Stromversorgung betrieben werden kann (Zentralbatteriebetrieb). Durch Drücken des Tasters wird das Rufsignal am Schaltgehäuse ausgelöst. Durch ein integriertes Anschaltrelais kann der Ruf durch zusätzlich installierte Geräte, wie Zweitwecker, Hupe oder Leuchte signalisiert werden. Der Einbaufernsprecher ist für Fernsprechübertragungen über kurze Strecken geeignet. Er ist für stationären Betrieb (Festverbindung) vorgesehen. Der Fernsprechapparat wird vorzugsweise für den Schaltpulteinbau verwendet. Der Handapparat wird in zwei Schalen abgelegt, die direkt in dem Pult eingelassen sind. Das Gehäuse wird im Pult montiert. Der Ruftaster und die Amphenol-Gerätedose werden mit dem Pult verschraubt. Die Handapparateschnur mit Amphenol-Stecker wird mit der Amphenol-Gerätedose verschraubt. Dies gewährleistet eine sichere und schnell auswechselbare Verbindung.

  

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (ZB 04 Produktbeschreibung.pdf)ZB 04 Produktbeschreibung.pdf[ ]de445 Kb29.06.2017 11:14
Diese Datei herunterladen (ZB 04 Bedienungsanleitung.pdf)ZB 04 Bedienungsanleitung.pdf[ ]de235 Kb29.06.2017 11:14
Diese Datei herunterladen (Built-in telephone ZB 04.pdf)Built-in telephone ZB 04.pdf[ ]en81 Kb29.07.2009 05:59
Diese Datei herunterladen (Telephone instrument ZB 04.pdf)Telephone instrument ZB 04.pdf[ ]en143 Kb29.07.2009 05:55
Technische Daten